27. Mai 2013 · Kommentare deaktiviert für Film „Die Pirogge“ (Moussa Touré), Berlin 02.06.2013 · Kategorien: Spanien · Tags:

Berlin Preview zum Kinostart
„La Pirogue / Die Piroge“
in Anwesenheit von Regisseur Moussa Touré, 2. Juni 2013, 17:00 Uhr, Hackesche Höfe Kino, Berlin

Am Sonntag, 2. Juni 2013 um 17 Uhr laden AfricAvenir und Sunugal e.V. zur Berlin Preview des preisgekrönten Spielfilms „La Pirogue / Die Piroge“ in Anwesenheit des senegalesischen Meisterregisseurs Moussa Touré ins Hackesche Höfe Kino ein.

In packenden Bildern erzählt Moussa Touré die Geschichte einer Reise über das Meer. Ziel der 30 Männer, die sich auf der Piroge zusammengefunden haben, sind die Kanarischen Inseln. Von dort aus hoffen sie, ihre Träume als Musiker oder Fußballer, oder nach materiellem Wohlstand verwirklichen zu können. Die Passagiere kommen aus verschiedenen Regionen des Senegal, manche haben das Meer noch nie gesehen. Nur Kapitän Baye Laye, der das Kommando widerwillig übernommen hat, weiß um die zahlreichen Gefahren der Überfahrt. Und so beginnt die gefahrvolle Reise auf der Piroge, die sie vor große Herausforderungen stellen wird.

„Touré lässt unseren Atem stocken und uns an der Grausamkeit der Tragödie hautnah teilhaben. Die Geschichten sind nicht nur darauf ausgelegt, das „Warum“ des Phänomens zu erklären, sondern sind prägnant und dicht, um einer wahrhaft meisterhaften Narration Platz zu machen“. Hassouna Mansouri, Africiné

Im Anschluss an den Film findet jeweils ein Publikumsgespräch mit Moussa Touré statt, sowie am Sonntag ein Empfang mit senegalesischem Fingerfood im Kino-Foyer.

Kommentare geschlossen.