31. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Flüchtlingsprotest, Bitterfeld (Sachsen-Anhalt) · Kategorien: Deutschland · Tags:
Pressemitteilung:
Wittenberg den, 29.07.2013
Flüchtlingsdemonstration in Bitterfeld am 1. August ab 10:30 Uhr, Treffpunkt Bitterfelder Bahnhof.
Wir, die Flüchtlingsselbstorganisation „Flüchtlingsbewegung Sachsen-Anhalt“, The Voice Refugee Forum und die Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen rufen zur Demonstartion am 1. August 2013 unterstützt von dem antirassistischen Netzwerk Sachsen-Anhalt auf.
Vor allem verurteilen wir die Methoden, wie willkürliche Entscheidungen, durch die uns Flüchtlingen unsere Rechte vorenthalten werden:
– kein Recht auf Arbeit: Uns wird gezielt die Arbeitserlaubnis für viele Jahre vorenthalten, obwohl wir das Recht haben, eine Arbeitserlaubnis nach einem Jahr zu erhalten.
– Isolation in „Lagern“: Die Isolation in der wir leben müssen, trägt bei uns zu vielen Krankheiten bei. Wir werden in Lagern nicht für drei Monate sondern für über 10 Jahre festgehalten.
– Einschränkung der Bewegungsfreiheit: Unsere Bewegungsfreiheit wird nicht nur für 3 Monate sondern für bis zu 10 Jahre und mehr eingeschränkt.
– Abschiebeandrohungen: Wir, die Folter, unmenschliche Behandlung und alle Formen von Verfolgung in unseren Heimatländern (oder den Ländern, in denen wir zuletzt waren) erlebt haben, werden durch Abschiebeandrohungen erpresst und unsere Leben in Gefahr gebracht.
Dieses erleben wir während der gesamte Zeit – auch über mehr als 10 Jahre, die wie in Deutschland leben.
Wir verlangen von den verantwortlichen Behörden endlich damit aufzuhören unser Leben zu zerstören in dieser moderne, globalisierten Welt und alle oben beschriebenen Praktiken zu stoppen.

English:

 

Press Information:
Wittenberg, 29.07.2013



Refugees Demonstration in Bitterfeld on 01.08.2013, 10:30 am meeting point Bitterfeld Train station


We, Refugees self-organization „Flüchtlingsbewegung Sachsen Anhalt“, The Voice refugee forum and Caravan for the right of refugees and migrant, unanimously called for demonstration in Bitterfeld on 01.08.2013 in support of Antirassistisches Netzwerk Sachsen-Anhalt.


Principally to denounce the practices of denying us refugees our fundamental rights, through an arbitrary decision.


–  Rights not to work: We were been intentionally denied working permission for many years up to 10 years and more., despite the fact that we have the right to working permission after one year.
 
– Isolation in “Lagers”: Isolating we in “Lagers” contribute and expose us to different kinds of sicknesses etc. We were been abandoned in Lagers not for 3 months but up to 10 years and more.
 
– Restriction of movement: Our movements were been restricted not only for 3 months but up to 10 years and more.
 
–  Deportation treats: we that faced tortures and inhuman treatments, persecutions of all kinds in our countries of origin or countries were we lastly resided, were been pressurized with deportation treats, putting our lives and freedom in danger. These include us residing in Germany up to 10 years and more.


We demand the responsible authority to stop destroying our lives and perspectives in this modern, globalized world and to stop all the practices of the points mentioned above.


We are strongly watching, how the responsible authorities are treating us.


Come all to support us to liberate ourselves from the oppressors!


For more information; Flüchtlingsbewegung Sachsen Anhalt, The Voice refugee forum and Caravan for the right of refugees and migrant

KARAWANE für die rechte der Flüchtlinge und Migrantinnen Wittenberg, Sachsen Anhalt

Flüchtlingsbewegung Sachsen Anhalt.
The Voice Refugee Forum Wittenberg, Sachsen Anhalt

Kontakt:
Tel: +4917699321843

Bankverbindung:  Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer: 4030780800
Bankleitzahl: 43060967
GLS Gemeinschaftsbank eG 

Kommentare geschlossen.